handballnews24.at Heimsieg gegen Bregenz
Ball 1930198 1920?1490787722

Heimsieg gegen Bregenz

Veröffentlicht von handballnews24.at
SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gewinnt im BSFZ Südstadt gegen Bregenz Handball mit 27:26 (13:13), feiert den ersten Sieg im Frühjahr und bleibt weiter im Rennen um Platz 4.

 

 

Die Westwiener beginnen das Spiel mit einer sehr aggressiven Deckung und können immer wieder den Bregenzer Angriff unterbrechen. Durch zwei Tore von Seppo Frimmel und Erwin Feuchtmann führen die Gastgeber nach 6 Minuten 3:0. Ab Mitte der ersten Halbzeit wird das Spiel ausgeglichener – Jakob Jochmann stellt per 7-Meter auf 8:7, im Gegenzug kann Tobias Varvne wieder ausgleichen. Durch Paraden von Goran Aleksic und Unachtsamkeiten in der Deckung kommen die Gäste immer besser ins Spiel. Nach einer kurzzeitigen +2 Führung der Bregenzer kämpfen sich die Westwiener aber wieder zurück und gehen mit einem 13:13 in die Kabine. Nach der Pause kann sich der eingewechselte Sandro Uvodic im Tor der Westwiener immer wieder auszeichnen und Seppo Frimmel trifft im Gegenstoß zum 16:14. Nach einer erneuten Parade von Uvodic kann Julian Ranftl erstmals zur +4 Führung treffen (19:15). Auch in Unterzahl funktioniert das Spiel der Jonsson-Truppe heute um vieles besser, immer wieder findet vor allem Jakob Jochmann Lücken in der Vorarlberger Abwehr und kann 10 Minuten vor Ende auf 24:19 stellen. Bis zum Schluss behalten die jungen Westwiener die Nerven, können das abschließende Aufbäumen der Bregenzer abwehren und feiern mit 27:26 den ersten Sieg im Oberen Play-off.

  Willi Jelinek : “Wir haben uns heute viel besser an unser Konzept gehalten und konnten das auch über die gesamte Spielzeit durchziehen. Für uns ist dieser Sieg und dass wir jetzt vor dem Viertelfinale wieder in Form gekommen sind enorm wichtig. Wir wollen auch nächste Woche in Hard Vollgas geben und dann mit viel Selbstvertrauen in die Ko-Spiele gehen.”

 

Matthias Güther: “Die erste Halbzeit war noch ganz ok aber dann waren wir in der Deckung viel zu nachlässig und haben vor allem Jakob Jochmann nicht in den Griff bekommen. Am Ende haben wir es fast noch geschafft wieder heran zu kommen aber es hat nicht mehr gereicht. ”

  SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs Bregenz Handball 27 :26 (13:13)

Werfer WW: Jochmann (7), Feuchtmann(4), Frimmel (4), Seitz (4), Jelinek (4), Ranftl(2), Führer (1), Pratschner S. (1) Beste Werfer Bregenz:​ Varvne (5), Belos (5) Men of the Match: Jochmann (WW), Varvne(Bregenz)

U20 WESTWIEN vs. U20 Bregenz 30:24 (14:16) Beste Werfer WW: Miskovez (10), Mellescnig (4), Mittendorfer (4)

Quelle: Handball Westwien

Kategorie NEWS

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge